BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Aktuell

14.10.2021

Integrationsgruppe "Jürgenohl Aktiv" ist ab dem 14.10.2021 wiedereröffnet

JA

 

12.10.2021

Stadtteilfest Jürgenohl 2021

 

Pavillon

Es war bunt, laut und fröhlich auf dem Stadtteilfest in Jürgenohl. Vom 8. bis 10. Oktober war der Kramerswinkler Markt mit verschiedenen Vergnügungsangeboten ein Anziehungspunkt für Jung und Alt. Am Samstag den 9. Oktober präsentierten sich dort verschiedene Vereine, Verbände und Einrichtungen aus dem Stadtteil. Wir waren auch mit unserem Stand vom Lebens Raum dabei und boten einige Aktivitäten an:

  • Die Leiterin der Seniorensportgruppe Karin Krause organisierte eine Söckchen-Tombola mit tollen Preisen, die von den Gruppenmitgliedern gesponsert waren. Die selbstgestrickten Söckchen, in denen Lose versteckt wurden, waren ein echter Hingucker für die Besucher*innen. Die Gewinner*innen haben sich über die schönen gewonnenen Dekoartikel und nützliche Haushaltswaren gefreut.
  • Die Leiterin der Integrationsgruppe „Jürgenohl Aktiv“ Shagi Shahandehpour lud die internationale Bevölkerung Jürgenohls ein, die Flagge des Herkunftslandes zu malen. „Darf ich mich auch integrieren?“,  fragte ein Familienvater und malte sorgfältig die türkische Flagge aus. Am Ende entstand eine ganze Sammlung an selbstgemalten Flaggen: Türkei, Iran, Syrien, Belarus, China, Palästina. So geht Integration in Jürgenohl! Die Integrationsbeauftragte der Stadt Goslar war auch mit dabei und hat die Aktion unterstützt.
  • Die in Jürgenohl ansässige Künstlerin Svetlana Schneider hatte unseren Pavillon in ein Künstleratelier umgewandelt. Sie hatte eine Ausstellung aus eigenen Bildern präsentiert und man konnte von sich selbst ein eigenes Porträt vor Ort malen lassen. Die Besucher*innen konnten der Künstlerin bei der Arbeit über die Schulter schauen und die Ergebnisse bewundern.

Interessante und informative Gespräche mit den Besucher*innen, Austausch mit Netzwerkpartnerinnen und -partnern und das Knüpfen neuer Kontakte ist ein wichtiger Teil solcher öffentlichen Auftritte. Und das haben wir am Samstag gern gemacht. Vielen Dank an den Stadtteilverein Jürgenohl/Kramerswinkel für die Einladung zur Teilnahme und für die tolle Organisation des Stadtteilfestes 2021!

 

14.09.2021

Balkonwettbewerb Jürgenohl 2021

 

Balkonwettbewerb

Bereits im Frühsommer rief das Quartiersmanagement Lebens Raum in Goslar-Jürgenohl zur Teilnahme am „Balkonwettbewerb“ auf. Die Teilnehmenden sollten Fotos ihrer bepflanzten, begrünten und dekorierten Balkone einreichen. Die Siegerinnen und Sieger wurden dann von einer fünfköpfigen Jury der Lebens Raum-Kooperationspartner (Paritätischer Goslar, Wohngesellschaften Goslar/Harz und Baugenossenschaft ›Wiederaufbau‹ eG) ermittelt.

Es wurden zahlreiche Fotos mit wunderschöner Bepflanzung und kreativen Deko-Ideen beim Quartiersmanager Pavel Simchanka eingereicht. Am Wettbewerb beteiligten sich 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Jürgenohl.

„Es war gar nicht so einfach bei so vielen Bildern eine Entscheidung zu treffen“,  sind sich Jasmin Vogel (›Wiederaufbau‹ eG) und Timo Pischke (Paritätischer) einig. Eine Fotoausstellung aus den eingereichten Bildern kann das nur bestätigen. Gemütliche Sitzecken, farblich abgestimmte Blumentöpfe und Dekoartikel, Beleuchtung, Insektenecken, Palletten, Kräutergarten – die Kreativität der Jürgenohler kennt keine Grenzen. Die Fotos aus dem Wettbewerb kann man ab Oktober in den Schaukästen im Quartier (Bushaltestelle Bromberger Straße, Nachbarschaftshaus Kneippstraße 14) und im Schaufenster vom Stadtteilbüro auf dem Jürgenohler Marktplatz sehen.  

Als Sieger des Wettbewerbs wurden ausgezeichnet:

  1. Platz – Horst Krollzig (Königsberger Str.)
  2. Platz – Carolin Wiedmann (Mengestr.)
  3. Platz – Beate Streit (Lauenburger Str.)

Alle drei konnten sich über Gutscheine des Gartencenter Nordharz im Wert von je, 75, 50 und 25 Euro freuen.

Quartiersmanager Pavel Simchanka bedankte sich bei den anwesenden Teilnehmerinnen und Teilnehmern. „Das war eine gute Idee mit dem Balkonwettbewerb. Das ist wie eine Anerkennung und das motiviert für neue Ideen“, sagte der Sieger Horst Krollzig. Auch die Kooperationspartner vom Lebens Raum sind mit der Aktion zufrieden und planen die Wiederholung des Wettbewerbs im nächsten Sommer. Alle Informationen werden rechtzeitig auf der Webseite www.lebensraum-juergenohl.de veröffentlicht.

 

6.09.2021

Farbenfrohe Stimmung im Nachbarschaftshaus

 

Farbenfroh

 

Die Freizeitgruppe „Farbenfroh“ eröffnete am 6. September ihre Bilderausstellung in den Schaufenstern des Nachbarschaftshauses in der Kneippstraße 14 in Goslar. Die Eröffnungsrede hielt die Gruppenleiterin, Kerstin Reetz. “Seit zwei Jahren besteht unsere Malgruppe der Hobby-Künstlerinnen. Die Teilnehmerinnen kommen aus ganz Goslar und Umgebung und treffen sich jeden  Montag von 16.00 bis 19.00 Uhr hier im Nachbarschaftshaus in Kramerswinkel. Hier werden die kreativen Ideen beim Malen oder Basteln umgesetzt, es wird mit Farben, Paste, Acryl, Aquarell gearbeitet. Das Malen wird dabei nicht gelehrt”. „Wir sind alle Hobby-Künstlerinnen“, bestätigen die Damen. Aber für neue Techniken sind die Teilnehmerinnen auch offen. Dafür organisiert die Gruppe interne Workshops mit eingeladenen Profikünstlern. Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt.

 

„Es war eine Herausforderung einen passenden Raum für unsere Gruppe zu finden“, erinnert sich Reetz, „aber das Nachbarschaftshaus ist perfekt dafür. Die Zusammenarbeit mit dem Quartiersmanager Pavel Simchanka läuft wunderbar. Wir bekommen Unterstützung bei allen unseren Anliegen. Seien es neue Staffeleien für die Ausstellung oder ein zusätzlicher Arbeitstisch. Er hat immer ein offenes Ohr für uns. Mit dieser permanenten Ausstellung wollen wir unsere Präsenz im Quartier zeigen. Wir werden regelmäßig die Bilder in den Schaufenstern wechseln und die Nachbarschaft sicher damit erfreuen. Die Bilder können auch käuflich erworben werden. Das Geld geht dann an die jeweilige Künstlerin. Man kann uns gern jeden Montag im Nachbarschaftshaus besuchen, aber wir können leider keine neuen Personen in die Gruppe aufnehmen. Die gültigen Hygieneregeln beschränken die Teilnehmerzahl.“

 

„Dann müssen wir wohl noch eine Malgruppe eröffnen“, bemerkt Susanne Felka, die Sozialmanagerin der Wohngesellschaften Goslar/Harz. 

 

Quartiersmanager vom Lebens Raum Pavel Simchanka nimmt als nächstes das Wort und erklärt, dass das Nachbarschaftshaus ein weiteres Freizeittreffpunkt in Jürgenohl zusammen mit dem Beratungsbüro Lebens Raum am Jürgenohler Marktplatz bildet. Das Quartiersmanagement-Projekt Lebens Raum wird von drei Kooperationspartnern: dem Paritätischen Goslar, den Wohngesellschaften Goslar/Harz und Baugenossenschaft ›Wiederaufbau‹ eG getragen. Die Räume des Nachbarschaftshauses bieten ein gemütliches Zuhause für weitere lang- und kurzfristige Projekte wie das Jugendmusikprojekt „Step ans Mic!“, Senioren PC-Club Goslar oder dem Heilpflanzen-Workshop. Im Oktober kommt eine neue Seniorensportgruppe dazu. Simchanka freut sich über die gelungene Umsetzung der Ausstellungsidee und betont, dass durch die Ausstellung in den Schaufenstern ein bunter Anziehungspunkt im Kramerswinkel geschaffen wird. Die Bewohner*innen bleiben sicher vor den Schaufenstern stehen oder kommen auch mal in das Nachbarschaftshaus rein. Und das ist ja unser Ziel.

 

 

26.08.2021

Neues Freizeitangebot im Nachbarschaftshaus

Lebens Raum

Wir begrüßen eine neue Freizeitgruppe für Senioren in unserem Netzwerk Lebens Raum. Die Gruppe heißt "Seniorensport im Nachbarschaftshaus" und nimmt ihre Arbeit ab dem 1.10.2021 auf. Unter der Leitung von Karin Krause trifft sich die Gruppe donnerstags 17.00-18.30 Uhr im Nachbarschaftshaus in der Kneippstr. 14. Wir wünschen den Teilnehmer*innen viel Spaß bei den Treffen!

 

07.07.2021

Das Hip-Hop Projekt für Jugendliche "SAM" nimmt wieder die Arbeit auf

 

SAM

SAM 2

 

30.06.2021

Lebens Raum wieder geöffnet

Ab dem 1.07.2021 sind die beiden Freizeittreffs in Jürgenohl Lebens Raum und das Nachbarschaftshaus wieder für die Freizeitaktivitäten geöffnet. Bei den Gruppentreffen gelten Hygienevorschriften. Aktuelle Informationen zu den Freizeitaktivitäten bekommen Sie beim Quartiersmanager Pavel Simchanka.  

 

10.06.2021

Balkonwettbewerb 2021

 

Balkonwettbewerb 2021

 

01.06.2021

Workshopreihe im Nachbarschaftshaus "Mit wilden Heilpflanzen zu Schönheit und Heilung"

Heilpflanzen

 

 

 

10.05.2021

Eine lebendige Nachbarschaft

Tag der Nachbarn

Gute Nachbarn sind ein echter Schatz. Besonders in der Corona-Zeit merken wir das doch sehr deutlich. Hilfe beim Einkaufen, Aufmunterung beim Lock Down oder einfach ein „Guten Morgen“ im Treppenhaus machen den Tag heller in der Zeit des sozialen Abstandes. Noch nie waren so viele von uns auf die Nachbarschaftshilfe angewiesen wie jetzt. Und deswegen muss diese gute Nachbarschaft gefeiert werden. Am 28. Mai 2021 wird in ganz Deutschland der „Tag der Nachbarn“ gefeiert. Das Motto dieses Jahres lautet „Helfen wir einander“.  Hier finden Sie mehr Info zum Tag der Nachbarn Durch die bestehenden Abstands- und Hygieneregeln ist es in diesem Jahr nicht möglich größere Nachbarschaftsfeste zu feiern. Aber wir können durch kleinere Aktionen am Tag der Nachbarn teilnehmen. Die Kooperationspartner vom Lebens Raum (Paritätischer Goslar, Wohngesellschaften Goslar/Harz und ›Wiederaufbau‹ eG) laden Sie zur Teilnahme an der Aktion „Meine gute Nachbarschaft“ ein

 

Senden Sie an Quartiersmanager Pavel Simchanka eine kurze Geschichte über Ihre gute Nachbarschaft und ein Bild dazu. Sie können gern über Ihre Nachbarschaftshilfe in der Corona-Zeit erzählen. Oder einen Dankesgruß an Ihre Nachbarn für Unterstützung ausrichten. Vielleicht haben Sie schöne Erinnerungen an gemeinsame Gartenpartys in vorigen Jahren die Sie mitteilen möchten. Ihre Stories und Bilder werden auf einer Stellwand im Schaufenster des Stadtteilbüros Jürgenohl (Danziger Str. 53), auf der Webseite www.lebensraum-juergenohl.de  sowie in der lokalen Presse veröffentlicht.

 

So einfach geht das:

1. Ein Bild zum Thema "Meine gute Nachbarschaft" (mit oder ohne Menschen) machen

2. Einen kurzen Text dazu schreiben

3. An Quartiersmanager per Mail oder per Post senden: oder an Lebens Raum, Danziger Str. 53, 38642 Goslar.

 

Einsendeschluss ist der 30.06.2021. Bitte Ihren Namen und Ihre Straße vermerken. Durch die Teilnahme an der Aktion „Meine gute Nachbarschaft“ erteilen Sie Ihre Zustimmung zur Veröffentlichung der eingereichten Bilder und Texte. Machen Sie mit, Ihre Nachbarn haben bestimmt ein Dankeschön verdient!

 

22.03.2021

Frohe Ostern Jürgenohl
Eine Osteraktion des Beratungsbüros Lebens Raum


Auch in diesem Jahr müssen wir das Osterfest aufgrund der Pandemie leider wieder Zuhause feiern. Doch die Freude, die mit Ankunft des Frühlings und mit Ostern verbunden ist, kann uns keiner nehmen. Die Wiesen werden immer grüner, die ersten Blumen blühen schon. An den Bäumen regt sich wieder Leben, sie bekommen Knospen. Die Kinder freuen sich auf bunte Schokoeier.


Das Beratungsbüro Lebens Raum in Jürgenohl hat sich hierzu eine Osteraktion ausgedacht: Teilen Sie Ihre Osterfreude mit Ihrem Stadtteil! Posten Sie in Instagram oder Facebook ein Foto mit dem Hashtag

#froheosternjürgenohl

oder schicken Sie das Foto per Email an den Quartiersmanager Pavel Simchanka im Lebens Raum


Das Foto kann ein Frühlings- oder ein Ostermotiv sein. Gerne auch ein älteres Bild aus den vorigen Jahren. Zum Beispiel eine Erinnerung an das Osterfeuer, das es in diesem Jahr nicht gibt. Vielleicht wird das ein Bild von der alten Tischdecke sein, die Ihre Oma immer zu Ostern auf dem Tisch hatte. Gibt es vielleicht sogar eine Geschichte aus Ihren Erinnerungen dazu? Teilen Sie sie gerne mit, schicke Sie die Geschichte an die erwähnte Mail-Adresse. Vielleicht kommen Sie ursprünglich aus einem anderen Land, in dem Ostern mit anderen Traditionen verbunden ist? Berichten Sie darüber. Jürgenohl ist bunt und international und das macht das Leben schöner.


Aus den geposteten und gesendeten Bildern und Geschichten wird eine Fotoausstellung im Schaufenster vom Stadtteilbüro Jürgenohl (Danziger Straße 53) erstellt. Der Aufruf von Pavel Simchanka: „Machen Sie mit! Mit dieser Aktion können wir gemeinsam unserem Quartier und den Bewohner*innen ein frohes Osterfest wünschen!“ Einsendeschluss ist der Ostermontag.


Das Beratungsbüro „Lebens Raum“ wird von drei Kooperationspartnern getragen: Paritätischer Goslar,  Baugenossenschaft ›Wiederaufbau‹ eG und Wohngesellschaften Goslar/Harz. Bei Fragen zu dieser Aktion können sich Interessierte an den Quartiersmanager Pavel Simchanka wenden: Tel. 0176 53530799. Auf der Website www.lebensraum-juergenohl.de findet man aktuelle Informationen zur Quartiersarbeit im Lebens Raum.


Und hier ist ein alter Osterbrauch aus Belarus vom Quartiersmanager Pavel Simchanka:
„Bei mir zu Hause wurden die Ostereier traditionell mit Zwiebelschalen gefärbt. Es war immer eine Freude, wenn die Färbung gelungen war. Die schönsten roten  Eier wurden mit in die Kirche zur Speisenweihe genommen. Am Karsamstag wurden die gefärbten Eier zusammen mit traditionellem Ostergebäck in der Kirche gesegnet. Der Ostersonntag begann immer mit einem Gesichtswaschen in einer Wasserschüssel, in der ein gesegnetes rotes Ei lag. Meine Mutter sagte, dass sie diesen Brauch noch von Ihrer Mutter kannte. Dieser alte Brauch soll dem Gesicht frische und gesunde Ausstrahlung verleihen.“

 

 

26.02.2021

Beratungsbüro Lebens Raum lädt zum Telefongespräch ein

 

Die Corona-Pandemie macht viele Menschen einsam. Geschäfte haben geschlossen, Begegnungen sind reduziert oder abgesagt. Die Freizeitgruppen können sich seit mehreren Monaten nicht mehr treffen. Leider bleiben auch die beliebten Freizeittreffs Lebens Raum in der Danziger Straße und das Nachbarschaftshaus in der Kneippstraße im Goslarer Stadtteil Jürgenohl für Publikumsverkehr geschlossen, bis die Kontaktbeschränkungen entschärft werden.

Die Kooperationspartner des Beratungsbüros Lebens Raum richten eine Gesprächs-Hotline ein, um weiter mit den Bewohner*innen in Kontakt zu bleiben. Ab dem 4. März werden Quartiersmanager Pavel Simchanka (Paritätischer Goslar) sowie Jasmin Vogel (Baugenossenschaft ›Wiederaufbau‹ eG) und Susanne Felka (Wohngesellschaften Goslar/Harz) die Möglichkeit für ein Telefongespräch anbieten. Ein Gesprächsthema findet sich immer. Sorgen oder Freude, Enttäuschungen oder Hoffnungen. Alles, was den Anrufer beschäftigt und was er mitteilen möchte kann zum Gesprächsthema werden.

Auch Bürgerinnen und Bürger, die noch nie im Lebens Raum waren, dürfen gerne anrufen. Vielleicht besteht nach der Corona-Pause die Möglichkeit, den Lebens Raum persönlich kennenzulernen. Hier gibt es ein großes Freizeitangebot für jung und alt.

 

Pavel Simchanka, Jasmin Vogel und Susanne Felka sind unter folgenden Telefonnummern und zu folgenden Uhrzeiten erreichbar:

 

Pavel Simchanka

Paritätischer Goslar Quartiersmanager im Lebens Raum,

Tel: 05321 3889278

Montag vom 10 bis 12 Uhr

Dienstag vom 14 bis 16 Uhr

(Deutsch und Russisch)

 

Jasmin Vogel

›Wiederaufbau‹

Tel: 0531 5903128

Mittwoch vom 11 bis 12.30 Uhr

 

Susanne Felka

Wohngesellschaften Goslar/Harz

Tel: 05321 3889278

Donnerstag vom 15 bis 16.30 Uhr

 

 

07.01.2021

Sprechstunden nur telefonisch

 

Liebe Besucherinnen und Besucher,

 

 Aufgrund der Corona-Pandemie finden die Beratungen ab bis auf weiteres nur telefonisch statt.

 

Sie erreichen mich am Montag von 9-12 Uhr und am Dienstag von 14-17 Uhr unter der Telefonnummer 05321 3889278. Ein persönliches Beratungsgespräch kann nur in Ausanhmefällen durchgeführt werden. Bleiben Sie gesund!

 

Aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklung bleiben bis auf Widerruf alle Gruppen des Lebens Raum pausiert. wir hoffen Sie alle bald gesund wieder zu sehen!

 

Ihr Pavel Simchanka

 

 

Hier trifft man sich!

 

Herzlich willkommen auf der Internetseite unserer Lebens Raum-Stadtteilarbeit in Goslar-Jürgenohl.


Hier können Sie sich u. a. über die Initiatoren des Lebens Raum, unsere Angebote für die Bürger*innen in Jürgenohl und den verantwortlichen Quartiersmanager informieren.


Wenn Sie Fragen haben, mitmachen wollen oder Ideen für neue Angebote haben, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme.


Wir wollen zusammen mit Ihnen das gemeinsame Miteinander in Jürgenohl fördern.


Viel Spaß auf den folgenden Seiten. 

Beratungsbüro Lebens Raum

Wo?

Danziger Straße 53, Goslar-Jürgenohl 
Öffnungszeiten:
montags von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
dienstags von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr 
Ihr Ansprechpartner:
Herr Pavel Simchanka
Telefon: 05321 3889278

Mail:

Mail:

Angebote zum Mitmachen ...

... finden Sie in unserem Flyer


Sie vermissen ein Angebot und/oder würden selber gerne ein Angebot machen?
Dann freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme.